Hotels Spa Sport

Die Poscom Ferien Holding in Liquidation ist die ehemalige Eigentümerin der Ferienverein-Hotels. Im 2006 wurde der im 1963 gegründete Verein in die Aktiengesellschaft POSCOM Ferien Holding AG umgewandelt. Unter der Marke Ferienverein betrieb die POSCOM Ferien Holding AG ab diesem Zeitpunkt bis März 2018 vier eigene Hotels in der Schweiz und zwei grosse Ferienanlagen im Mittelmeerraum.

Im Jahre 2016 startete der Ferienverein mit einem strukturierten Prozess zur Investorensuche. Dieser Verkauf drängte sich auf, um die Erneuerungen der Hotelanlagen zu sichern und somit auch die langfristige Existenz der Hotels sicherzustellen. Anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung vom 6. Februar 2018 haben die Aktionärinnen und Aktionäre der POSCOM Ferien Holding AG die Veräusserung des Gesamtportfolios des Ferienvereins mit grossem Mehr gutgeheissen. Mit Sami Al Angari, Bürger von Saudi-Arabien, konnte ein Finanzinvestor gefunden werden, der alle Hotels sowie die bestehende Betreiberorganisation Ferienverein übernimmt und zusätzliche Investitionen in die Anlagen tätigen wird. Für die Gäste des Ferienvereins ändert sich nichts. Die Hotels funktionieren tadellos, die Direktionen und Teams sind topmotiviert und bieten weiterhin einen hervorragenden Service.

Seit dem Verkauf befindet sich die Holding nun in Liquidation, da sie keinen Zweck mehr hat.